Ausbildung

Mit unserem fundierten Know-How unterstützen wir unsere Mitglieder, deren Ausbilder und Auszubildende bei allen Fragen rund um das Thema der Erstausbildung. Egal ob es sich um konkrete Anfragen zu Auswahl- und Einstellungsverfahren handelt oder um gezielte Hilfe bei der Umsetzung der vielfältigen Ausbildungsinhalte – wir sind jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner. Zur Vorbereitung auf die mündliche Abschlussprüfung veranstalten wir jährlich einen Workshop, der ausreichend Gelegenheit zur Simulation von Prüfungsinhalten sowie Klärung offener Fragen bietet.

Als besonderes Highlight und zur Vertiefung des theoretischen gelernten Fachwissens veranstalten wir in Zusammenarbeit mit dem Rudolf-Rempel-Berufskolleg regelmäßig Lernortkooperationen. Diese Veranstaltungen sind inhaltlich und didaktisch auf den Lehrplan abgestimmt und durch erfahrene Referenten besetzt, die nicht nur Lerninhalte durch Praxisbeispiele vertiefen und festigen, sondern den Auszubildenden insbesondere mit ihrem Erfahrungsschatz einen Ausblick auf den Berufsalltag nach der Ausbildung bieten.

Zusammenarbeit mit der IHK

Seit vielen Jahren unterstützen wir die IHK bei der Auswahl und regelmäßigen Schulung von Prüfern sowie bei der Zusammensetzung der Prüfungsausschüsse. Darüber hinaus pflegen wir einen intensiven Austausch zu allen aktuellen Fragen rund um das Thema Prüfung.

Fachwirt für Versicherungen und Finanzen

Mit der modernen und bedarfsgerechten Fortbildung zum FACHWIRT FÜR VERSICHERUNGEN UND FINANZEN qualifizieren Sie sich zum „Meister der Branche“ und eröffnen sich vielfältige Karriereperspektiven in der Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche.

Ein persönliches Wahlprogramm ist die strukturelle Grundlage für die Fortbildung zum Geprüften Fachwirt für Versicherungen und Finanzen. Die Erfolgsformel lautet dabei: 3 + 1 + 1

Im Vordergrund stehen die Prozesse der Versicherungsbranche und das erforderliche Know-how an Ihrem Arbeitsplatz. Die modulare Struktur der Fachwirt-Fortbildung ermöglicht dabei eine individuelle Profilbildung entsprechend den Interessen und beruflichen Aufgaben.

Sie qualifizieren sich zunächst in den drei grundlegenden Bereichen:

  • Steuerung und Führung im Unternehmen
  • Marketing und Vertrieb von Versicherungs- und Finanzprodukten für Privatkunden
  • Personalführung, Qualifizierung und Kommunikation.

Im Rahmen der Fortbildung entwickeln Sie sich sukzessive vom kompetenten Generalisten für Versicherungen und Finanzen zum gefragten Spezialisten. Die individuelle Spezialisierung erfolgt im Bereich Produktmanagement für Versicherungs- und Finanzprodukte, denn hier wählen Sie einen Qualifikationsschwerpunkt. Anhand der Phasen eines typischen Produktentwicklungsprozesses vertiefen Sie Ihre Kenntnisse in einer dieser Sparten:

  • Sachversicherungen für private und gewerbliche Kunden
  • Vermögensversicherungen für private und gew. Kunden
  • Lebensversicherungen und Betriebliche Altersversorgung
  • Kranken- und Unfallversicherungen
  • Finanzdienstleistungen für Privat- und Gewerbekunden.

Durch die Wahl eines betrieblichen Kernprozesses runden Sie Ihr persönliches Profil ab:

Unsere Power-Fachwirt-Fortbildung

Weiterbildung

Durch ein vielfältiges Weiterbildungsangebot informieren wir Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Finanzdienstleistungsmarkt, bereiten Sie auf zukünftige Herausforderungen vor und bieten Ihnen gleichzeitig die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Workshops und Seminare

Im Rahmen unserer Halbtages- oder Tagesveranstaltungen stehen Ihnen Sachverständige und Experten mit ihrem Fachwissen zur Verfügung. Im Vordergrund stehen hierbei die praxisorientierte Wissensvermittlung, aber auch die Entwicklung methodischer und sozialer Kompetenzen sowie der Erfahrungsaustausch in kleiner Runde.

Kooperationsveranstaltungen

Gemeinsam mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld, der IHK Lippe zu Detmold sowie dem BVK Bezirksverband OWL führen wir im jährlichen Wechsel der Veranstaltungsorte hochkarätige Veranstaltungen durch:

  • Forum Versicherungswirtschaft in Bielefeld
    Halbtagesveranstaltung zu aktuellen Themen der Branche in Form von Impulsreferaten und anschließender Podiumsdiskussion mit den Referenten.
  • Tag der Versicherungswirtschaft in Detmold
    Tagesveranstaltung mit mehreren Vorträgen zu tagesaktuellen Fach-, Vertriebs- und Motivationsthemen sowie einem speziellen Workshop für Auszubildende der Versicherungswirtschaft.

Initiative der Versicherungswirtschaft "Gut Beraten"

(www.gutberaten.de)

Die freiwillige Initiative rechnet Weiterbildungen an, die Kompetenzen in den Schwerpunktbereichen der Kundenberatung und -betreuung weiterentwickeln.

Ziele

  • Vertriebskodizes der Verbände mit Leben füllen
  • Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie II vordenken
  • Berufsstand weiter professionalisieren

Anspruch

  • Vermittler sammeln 200 Weiterbildungspunkte (WBP) in 5 Jahren
  • Eine Unterrichtseinheit von 45 Minuten entspricht 1 WBP
  • Angerechnet werden Maßnahmen, die die Fach- und Beratungskompetenz erweitern oder professionalisieren

Als akkreditierter Bildungsdienstleister und Trusted Partner Basis können wir Ihnen sowohl ein Weiterbildungskonto eröffnen als auch die Weiterbildungspunkte unserer Maßnahmen diesem Weiterbildungskonto gutschreiben.